· 

100 starke Seiten voller Landidyll

Hier ist es, unser neues Landidyll Gastgebermagazin 2019, gespickt mit Urlaubsideen, Hinter-den-Kulissen-Geschichten rund um die Hotels, ihre Regionen und Gastgeber und natürlich deren Mitarbeiter. Im Grußwort reflektiert unser Landidyll Präsident Theo Wilmink über Zeit und was man mit ihr anstellen kann.

 

Einiges über Zeit, Urlaub in der Natur und gutes Essen!

 

Liebe Landidyll Freunde!

 

Das Thema Zeit hat Sie wie auch mich sicher schon oft berührt. Du meine Güte, wo ist die Zeit hin? Wann habe ich nur Zeit, mich endlich um die bereits so oft verschobenen Familienangelegenheiten zu kümmern? Wie teile ich meine Zeit besser ein, damit ich noch mehr schaffe?

Mit diesen Fragen könnte ich wahrscheinlich mehr als die Hälfte dieses Magazins füllen.

 

Mir geht es heute darum, Ihnen eine kleine Auszeit zu offerieren. In Bildern sowie Worten, mit Tipps als auch Ideen, wie Sie sich die schönste Zeit im Jahr – Ihren Urlaub – besonders gestalten können.

Und da denke ich, geht es Ihnen wahrscheinlich so wie mir. Oft sind die erholsamsten Urlaube die, bei denen ich nur eine kurze Anreise zurücklegen musste und wo ich mich von Anfang an zu Hause gefühlt habe.

 

Dort, wo sich vorm Zimmerfenster die Natur ausbreitet und ich nach dem Frühstück mit Frau und Hund bei einem Spaziergang die Welt neu erleben durfte.

 

Denn wenn man sich die Zeit nimmt, dann sieht man viel mehr, macht überraschende Entdeckungen, schätzt das, was Feld, Wiese und Wald an Farbe, Geruch sowie Eigenleben mit sich bringen.

Da bringe ich jetzt uns – die Landidyller – ins Spiel. Viele von uns liegen quasi „ums Eck“ von Ihnen, einige sind mit einer etwas längeren Reise erreichbar, aber dafür gibt es die Möglichkeit eines gemütlichen Zwischenstopps.

 

Das gönnen wir uns immer, denn dabei haben wir schon so manch köstliche Überraschung für den Gaumen erlebt. Gutes Essen und Trinken sind selbstverständlich neben unseren Mitarbeitern wie auch der traumhaften Natur, mit der – nicht gegen die – wir arbeiten unser Lieblingsthema. Dabei sind wir sehr wählerisch. Es geht uns nie um Schnörkel, allerdings um das Ehrliche, Echte was in den Gerichten zu schmecken ist.

Wir lieben regionale Produkte vor Bio, aber nur dann, wenn es keine Mogelpackung ist, sondern mit der Ernsthaftigkeit verwendet wird, wie wir das bei Landidyll handhaben. Wir kennen unsere Lieferanten und Produzenten, hegen gute Beziehungen zu diesen und freuen uns, wenn die Gäste davon schwärmen, dass so manch traditionelle Köstlichkeit schmeckt, als ob es die Oma zubereitet hätte.

 

Jetzt kommt die Zeit wieder ins Gespräch. Gerne nehmen wir uns die Zeit, die richtigen Partner für gute, regionale, saisonale Zutaten zu finden und diese dann für Sie zu einem erinnerungswürdigen Geschmackserlebnis zu vereinen, wenn Sie sich die Zeit nehmen uns zu besuchen.

In diesem Sinne freuen wir uns darauf, Sie bald als Gast bei Landidyll begrüßen zu dürfen!

 

Ihr Theo Wilmink


Präsident der Landidyll Hotels & Restaurants, Küchenmeister & Inhaber des Landidyll Wilminks Parkhotels

 

Unten im Bild mit seiner Frau Maria und Hund Bordeau auf deren Lieblingsspaziergang am idyllischen Offlumer See, der nur ein paar Gehminuten von Wilminks Parkhotel entfernt liegt (Bild Michael Meyer).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0