· 

Waldwohnen

Die Buchenwälder des Kleinen und Großen Freeden, der Hausberge Bad Iburgs, sind die ideale Kulisse für ausgiebige Spaziergänge und Wanderungen auf dem Hermannsweg oder dem Ahornweg.

Jede Jahreszeit hat hier ihren eigenen Reiz. Eine „Zeit-Reise“ im wahrsten Sinne des Wortes kann im Uhrenmuseum erlebt werden. Vom leisen Ticken bis hin zum tiefen, sonoren Pendelschlag hört man hier die Zeit verstreichen. Den Erzählungen zu über 800 liebevoll restaurierten, gepflegten und funktionstüchtigen Zeitmessern aus über 300 Jahren Uhrengeschichte lauschen die Besucher mit Staunen. Zudem ist Bad Iburg der Geburtsort von Sophie Charlotte, der ersten Königin in Preußen, auf deren Spuren man hier wandeln kann.

 

Wenn man nach Bad Iburg kommt, sollte man sich also genügend Zeit für Erkundungen nehmen, und ein super Ausgangsort dafür ist das Landidyll Hotel Gasthof zum Freden.

 

Mit viel Herzlichkeit, Familientradition und Sinn für das Regionale heißen Ludwig und Katrin Eichholz ihre Gäste zu einer genussvollen Auszeit willkommen.

 

Als Mitglied von Slow Food Deutschland e.V. liebt Küchenmeister Ludwig Eichholz die kulinarischen Schätze aus der Region. Er verwendet fast ausschließlich Produkte von benachbarten Höfen und Produzenten. Seine persönliche Freizeit verbringt der passionierte Jäger vorwiegend in der Natur. In der morgendlichen Dämmerung nimmt er gerne Gäste zur Wildbeobachtung mit auf den Hochsitz, um den Teutoburger Wald beim Erwachen zu beobachten. Zeit spielt hier in der Schönheit der Natur wahrlich keine Rolle.

Katrin Eichholz' Reise-Tipp für den Sommer:

"Reservieren Sie Ihr Wohlfühlzimmer in unsrem Landidyll Hotel Gasthof zum Freden & verbinden Sie Ihren Besuch der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg mit Wellness & kulinarischen Highlights aus unserer Landidyll Frischeküche!"

 

Übrigens, Landesgartenschau-Ticket, Fußreflexzonenmassage und leckere Abendmenüs sind im Hotelangebot zur LaGa bereits enthalten.

 

  

 

Angebot - Waldwohnen -  LaGa 2018

buchbar im Landidyll Hotel Gasthof zum Freden vom 18. April bis 14. Oktober 2018

  • 2 Übernachtungen – so richtig zum Wohlfühlen & Entspannen
  • 2 reichhaltige Frühstücke von unserem Buffet
  • eine Flasche Wasser auf Ihrem Zimmer zur Begrüßung
  • einen Aperitif an der Hotelbar
  • an jedem Abend servieren wir Ihnen ein regionales 3-Gänge-Menü aus unserer Landidyll Frischeküche
  • 1 Tageskarte für die Landesgartenschau 2018
  • 1 Fußreflexzonenmassage (nach Vereinbarung)
  • Bademantel & Saunatuch liegen auf Ihrem Zimmer bereit
  • Erholung & Entspannung in unserem Wellnessbereich – auch am Abreisetag bis 17 Uhr
  • kostenlose WLAN Nutzung im ganzen Haus
  • kostenfreier Parkplatz am Hotel
  • kostenloses Infomaterial über Bad Iburg & Umgebung

 

 Preis pro Person im Doppelzimmer 250,00 € | im Einzelzimmer 275,00 € | Direkt im Hotel buchbar per Mail oder per Telefon  +49-(0)5403-4050

 

mehr Infos zum Hotel auf der Landidyll Website | zur hoteleigenen Homepage

 

Und das versprechen die Initiatoren der LaGa:

  •     180 Tage
  •    ca. 25 Hektar Fläche
  •     12 Themengärten
  •     1.000 qm Staudenpflanzungen
  •     3.000 qm Wechselflor
  •     10 thematischen Lichtungen
  •     12 wechselnde Blumenschauen
  •     rund 1.200 Veranstaltungen
  •     Gärtnermarkt
  •     Grünes Klassenzimmer
  •     Baumwipfelpfad mit einer Länge von fast 600 m
  •     3 Gastronomiestandorte

zur offiziellen Website der Landesgartenschau Bad Iburg 2018

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0