· 

Engagiert & genussvoll - Heimat aufm Teller

Drei Generationen Heberleins im Landidyll Hotel zum Alten Schloss in Kleedorf
Drei Generationen Heberleins im Landidyll Hotel zum Alten Schloss in Kleedorf

Wenn Hans Heberlein (ganz links im Bild), der (Küchen)-Chef des Landidyll Hotels Zum alten Schloss, im fränkischen Kleedorf Zutaten braucht, dann geht er einfach zum Metzger oder zum Bauern nebenan. Wenn es um gutes Essen geht, dann sitzt er direkt an der Quelle. Und seine Gäste natürlich auch.

 

Die große Verbundenheit zur Natur und die Liebe zur fränkischen Heimat spürt man in allem, was Familie Heberlein offeriert. Zum alten Schloss kommen die Gäste jedoch nicht nur wegen der guten Küche.

 

Die Gegend rund um Kleedorf ist seit über 100 Jahren ein beliebter Ort zur Sommerfrische. Hier gab es damals bereits eine Schenke, dem Urahn des heutigen Landidyll Hotels Zum alten Schloss.

 

 

 

Der Name kommt übrigens von ganz in der Nähe liegenden, zackigen Felsformationen, die von Weitem wie ein Schloss wirken.

 

Die vielseitige Landschaft der Fränkischen Schweiz bei Hersbruck bietet mit ihren tiefen Tälern, Höhlen und Felsformationen viele  Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren, Joggen, Nordic Walking und Golfen.


Abwechslung findet man im Abenteuerpark Betzenstein oder in der Fackelmann-Therme in Hersbruck. Als attraktive Ausflugsziele stehen Fürth oder Nürnberg mit dem Dürer Haus, dem Germanischen Nationalmuseum oder der Historischen Kaiserburg bereit.

 

Mountainbiken kann man hier in Kleedorf und Umgebung besonders gut, aber auch Wanderer finden hier schöne, abwechslungsreiche Strecken.
Mountainbiken kann man hier in Kleedorf und Umgebung besonders gut, aber auch Wanderer finden hier schöne, abwechslungsreiche Strecken.

Entspannte Tagungen im Nürnberger Land

Vielleicht auch mal draußen tagen und die Kraft der Natur nutzen
Vielleicht auch mal draußen tagen und die Kraft der Natur nutzen

 

"Das Hotel Zum Alten Schloss ist einfach wunderbar. Es ist traumhaft gelegen in einem kleinen Dorf inmitten von ganz viel Natur. Es ist ein familiengeführtes Hotel und alle Mitarbeiter sind dort immer sehr freundlich und hilfsbereit, auch im allergrößten Stress.

Ich komme schon seit ein paar Jahren dort zu Seminaren und es ist immer wie nach Hause kommen. Es ist einfach nur schön." 
Bewertung über Customer Alliance von Kathrin,Geschäftsreisende, 50 - 59 Jahr, 03.02.18

Solch eine Bewertung sagt schon viel aus. Familie Heberlein und ihr Team haben sich im Umland Nürnbergs bereits einen guten Namen, auch im Tagungsbereich gemacht.

 

Immer mit der Ruhe in der Hersbrucker Schweiz ...

 

... ist Familie Heberleins Credo. Meditativ - aufmerksam - ganz natürlich. Im Landidyll Hotel Zum alten Schloss, gemütlich gelegen zwischen Bayreuth und Nürnberg, in "heiliger Natur" (Ernst Moritz Arndt), werden Ihre Sinne geschärft.

 

Das Hotel ist weit genug weg, aber auch nah genug dran, um in aller Ruhe und mit guter Konzentration, Seminare und Tagungen aller Art erfolgreich abhalten zu können. Die insgesamt acht Räume, die bis zu 60 Teilnehmer beherbergen können, sind modern und mit neuester Technologie ausgestattet (z.B. W-LAN, Beamer und digitales Equipment). Die Zimmer sind hell und in freundlichen, unaufdringlichen Cremefarben gehalten. Die Natur ist weniger Ablenkung, als vielmehr Inspiration für die Tagungsteilnehmer. Heberleins sind überzeugt, dass die grüne Lunge der Hersbrucker Schweiz bei allen Veranstaltungen und Aktivitäten ihrer Gäste positive Effekte hervorbringt.

 

In dem folgenden Video können Sie vielleicht etwas von der Stimmung spüren. Schauen Sie doch einmal rein!

Regionaler Genuss mit Ideen, aber ohne Chi chi

Süchtig machen die Kaffeekränzchen mit den köstlich-opulenten Kuchen von Conny und Renate Heberlein.
Süchtig machen die Kaffeekränzchen mit den köstlich-opulenten Kuchen von Conny und Renate Heberlein.

Genießer erfahren das Landleben im Alten Schloss mit allen Sinnen und gehen auf gastronomische Entdeckungstour mit Fränkischer Brotsuppe, Diepoltsdorfer Bachforelle oder Wildspezialitäten aus dem eigenen Räucherschrank.

 

Süchtig machen die Kaffeekränzchen mit den köstlich-opulenten
Kuchen und Torten von Conny und Renate Heberlein. Diese hausgemachten Leckereien werden noch nach "Omas alten Rezepten" mit Liebe zum Detail, in der hauseigenen Bäckerei zubereitet.


Als Mitglied im Verein „Heimat aufm Teller“ hat sich Hans Heberlein ganz der einheimischen Kulinarik verschrieben. Auf der Speisekarte erfährt man im Detail von welchem Landwirt die Zutaten stammen.

 

Beliebt bei Einheimischen und Gästen sind auch die kulinarischen Brunch- und Themenveranstaltungen im Alten Schloss, wie zum Beispiel Tortenkunst und Kaffeeklatsch am 18. April 2018, Rockabilly Frühschoppen am 1. Mai 2018 oder das Heavy Metal Buffet am 20. Oktober 2018. mehr

Engangement für Miniköche

Auf der Grünen Woche im Januar 2018 in Berlin - Die "Europa Miniköche" aus Hersbruck kochen gemeinsan mit Hans Heberlein in der Bayernhalle
Auf der Grünen Woche im Januar 2018 in Berlin - Die "Europa Miniköche" aus Hersbruck kochen gemeinsan mit Hans Heberlein in der Bayernhalle

Appetit wecken und Kompetenzen vermitteln - schon bei den Jüngsten!

Eine interessierte und offene Einstellung zu gesundem und regionalem Essen - schon im Kindesalter - liegt Hans Heberlein am Herzen.

 

Selbst Vater von zwei Töchtern, unterstützt der Diätkoch und Küchenmeister seit vielen Jahren aktiv die Vereinigung der "Europa Miniköche", indem er gemeinsam mit Kollegen aus der Region den Kindern Koch- und Warenunterricht gibt.

 

Eine solche "Ausbildung" dauert für die Kinder 2 Jahre. Der Gruppe CittaSlow "Europa Miniköche" Hersbruck gehören derzeit 16 Kinder an. Im Herbst 2016 ging es los, damals schon in der 7. Generation (also 14 Jahre) von Miniköchen im fränkischen Hersbruck.

 

Das Bewusstsein für gesunde Ernährung und eine bestimmte heimische Esskultur den Kids nahezubringen ist Ziel der engagierten Unternehmer.

 

Peter Bauer, Küchenmeister und aktueller Teamchef der CittaSlow "Europa Miniköche" Hersbruck formuliert es wie folgt:

"Das bei allem Ernst und "Gehorsam" auch Spaß und Freude bei den Aktionen nicht nur beim Unterricht und den Events herrschen sollte und muss, fordert uns Erwachsene jedes mal aufs Neue. Wir heißt: Meine Kollegen Hans Peter Eberhard (Landhotel Grüner Baum Kühnhofen), Hans Heberlein, (Altes Schloß Kleedorf), Küchenmeister Günter Haberstumpf und die Köchin Theresa Glöckner mit Marion Koch (Ernährungsberaterin in der PsoriSol Klinik in Hersbruck). Claudia Häffner und Barbara Sperber sind für den Part der Gruppenorganisation zuständig . Wenn wir die Erfolge der ersten sechs Gruppen sehen, fällt es uns leicht, mit vollem Schwung und Elan an unseren neuen Kurs ranzugehen und aus den Erfahrungen und auch Fehlern der Vergangenheit zu lernen und unser Bestes zu geben."


Ein schöner Erfolg für die fränkischen Unternehmer ist es, dass aus den ersten Gruppen der vergangenen Jahre 6 Jungs den Beruf des Kochs ergriffen und 2 junge Damen eine Ausbildung im Hotelfach begonnen haben.

 

Es gibt übrigens auch ein Kochbuch und eine online Rezeptsammlung der Miniköche. Zum Nachkochen für große und kleine Genießer.

 

Hier geht es zum Rezept einer regionalen Köstlichkeit der Hersbrucker Miniköche "Die sauren Zipfel".

 

mehr Infos: Website der Europa-Miniköche

 

Es sieht auf den Bildern schon echt entspannt aus, das Landleben von Familie Heberlein und ihren Gästen! Na, schon Lust auf einen Kurztrip in die schöne Hersbrucker Schweiz? Hier geht es zu buchbaren Reiseangeboten vom Alten Schloss.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0